Fachbüro Walter Amman e.K.
Inhaber Erwin Fenzl

St.-Konrad-Str. 23
88450 Berkheim

Tel  08395 / 1071
Fax 08395 / 93019

info@walter-amman.de
AKTUELLES

Umweltgefährdende Stoffe

Die Einstufung von Stoffen und Zubereitungen als "umweltgefährdend" hat eine neue und...

Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Effizienzmaßnahmen

Kurz (EDL-G); Die Bundesregierung kann gemäß §3 Abs. 1 Einsparrichtwerte für Energie...
 
 

Umweltgefährdende Stoffe

Die Einstufung von Stoffen und Zubereitungen als "umweltgefährdend" hat eine neue und wie ich meine, sehr weitreichende Facette erfahren:
Wenn heute ein Stoff oder eine Zubereitung gemäß der neuen Verordnung 1272/2008/EG in die Kategorien
- Aquatisch Akut 1,
- Aquatisch Chronisch 1 oder
- Aquatisch Chronisch 2 eingestuft werden muß bedeutet dies, daß der Stoff oder die Zubereitung damit zum Gefahrgut mutiert. Damit muß der Stoff oder die Zubereitung, wenn nicht schon eine Gefahrguteinstufung vorhanden ist, in die UN-Nummern 3077 oder 3082 eingestuft werden. (Quelle: ADR 2011, 2.2.9.1.10.5).
Wenn das passiert, müssen natürlich auch alle anderen Gefahrgutvorschriften eingehalten werden:
- Die Verpackung (geprüft und zugelassen),
- Die Kennzeichnung (Gefahrzettel, UN-Nummer usw.),
- Der Transport (ADR-Schein, Beförderungspapier usw.),
- Schulung aller am Umgang beteiligten Personen,
- und viele mehr.
 
 
 
made by Webovations